Die Renovierung

Mit der Renovierung der großen Räume wurde im Frühjahr 2005 begonnen, zuerst wurden die elektrischen Anlagen erneuert und zwei Räume renoviert. Danach wurde das Dach erneuert und die Fassade repariert und mit einem neuen Anstrich versehen. Die Arbeiten erfolgen nach und nach sowie die Mittel und helfende Hände vorhanden waren. Für die bisher geschafften Renovierungsarbeiten haben sich einzelne Privatpersonen und Firmen als Spender gefunden.

 Weitere notwendige Arbeiten waren das Anlegen eines Trinkwasserbrunnens, das Legen von Trink- und Abwasserleitungen.

Im großen dazugehörigen Garten (ca. 3000 m2) entstand eine Lagerfeuerstelle, eine Solardusche und Zeltgelegenheiten

Seit Juli 2006 stehen zehn Doppelstockbetten zur Verfügung sowie ein Bad und eine Gemeinschaftsküche

Weiterhin geplant sind:

Der Bau von fünf kombinierten Kachel- und Abwärmeöfen in jedem Raum. Die Kosten betragen dafür etwa 1200 Euro pro Ofen, da die benötigten Kaminöfen sehr teuer sind.

Der im haus vorhandene Backofen soll wieder repariert und in Betrieb genommen werden.

Die wunderschöne Terasse muss an vielen Stellen erneuert und repariert werden.

Ein Fahrradverleih für die Gäste soll eingerichtet werden.

Konkret benötigen wir an Material:

Bauwerkzeuge, Schaufeln, Hacken, Schubkarren, Kreissäge, Kettensäge, Elektromaterial, Gartengeräte, Nägel und Schrauben, Motorsense, Farbe für Innen und Aussen, Holzschutzfarbe, Malermaterial

Für die Ausstattung des Hauses benötigen wir noch Utensilien für die Ausstattung der Küche sowie Fahrräder für eine mögliche Fahrradausleihe.